Wir leben die familienfreundliche Europastadt!

Europastadt

 

Europastadt für gesellschaftlichen Zusammenhalt
Aufwertung und Ausbau der Hochschule
Projekte: Stadthalle, 950-Jahr-Feier, trilaterale Konferenz

 

MEHR DAZU

Familienstadt

 

Familienfreundlichkeit: Betreuungsplätze, Barrierefreiheit, Wohnraum
Zukunftsfähige Gesundheitsversorgung über Klinikum und Arztpraxen
„Begrüßungspaket“ für Ärzte, Lehrer und andere Fachkräfte

 

Die Zukunft unserer Stadt sind Familien. Familienmitglieder aller Generationen stehen für mich im Mittelpunkt städtischen Handelns. Neben ausreichend Kita-, Schul- und Hortplätzen – dabei explizit der Neubau eines Schulgebäudes in der Innenstadt – sind Wohnraum für die ältere Generation sowie Bauplätze für junge Familien von besonderer Bedeutung. Eine Senkung der Grundsteuer und das kostenfreie Vorschuljahr in Kitas sowie die kostenfreie Hortbetreuung müssen über den städtischen Haushalt geprüft werden.


Des Weiteren denke ich auch an Einrichtungen wie die Musik- und die Volkshochschule, das soziokulturelle Zentrum und die Barrierefreiheit im städtischen Leben, die allen Generationen zu Gute kommen. Das Familienbüro, als niedrigschwellige Anlaufstelle für alle Fragen, die Familien betreffen, ist sehr erfolgreich und soll weiterhin Unterstützung erfahren.


Die medizinische Versorgung im Städtischen Klinikum als Schwerpunktkrankenhaus sowie durch ausreichend niedergelassene Ärzte ist ebenfalls für alle Generationen von großer Bedeutung. Um auch zukünftig genügend medizinisches Personal zu haben, ist es wichtig, bereits jetzt, beispielsweise mit dem Ärztenetz Ostsachsen, gezielt um Fachkräfte zu werben. Vor diesem Hintergrund halte ich auch ein städtisches „Begrüßungspaket“ für junge Ärzte, Lehrer und andere Fachkräfte für eine Möglichkeit der Werbung für Görlitz.

 

ZURÜCK

Ehrenamtsstadt

 

Ehrenamtsplattform etablieren
Neubau Feuerwehrgerätehaus Cottbusser Straße
Sportstättenleitplanung und Sportentwicklungskonzeption fortschreiben

 

MEHR DAZU

Bürgerstadt

 

Bürgerbeteiligung fortsetzen
regelmäßige Gesprächsangebote für Bürger
moderne, serviceorientierte, nachhaltig handelnde Verwaltung

 

MEHR DAZU

Stand Januar 2019