Wir werden die Stadt sicherer machen!

Vernetzte Sicherheit

 

Sicherheit ist Chefsache – Koordinierungsstelle einrichten
Stärkung des gemeindlichen Vollzugsdienstes
Sicherheitspartnerschaft mit dem Freistaat Sachsen

 

MEHR DAZU

Verantwortliche Sicherheit

 

Förderung der Identifikation mit dem Wohnumfeld
Sicherheit durch Eigenverantwortung
Sicherheit durch bauliche Gestaltung und Beleuchtung

 

MEHR DAZU

Präventive Sicherheit

 

Kommunaler Präventionsrat für Görlitz
Sicherheit durch Ordnung und Sauberkeit
Alkoholverbot und Videoüberwachung

 

Hierzu zählen – und damit sind wir bei der Prävention – die Berücksichtigung architektonischer Gestaltungskriterien im Städtebau, Alkoholverbot auf verschiedenen öffentlichen Plätzen, die weitere Ausweitung technischer (Video-) Überwachungsanlagen an ausgewiesenen Orten, die Schaffung und Erhaltung sozial stabiler Bewohnerstrukturen, die Stärkung der Stadtteilkultur durch Erhöhung der lokalen Identität und Förderung soziokultureller Aktivitäten im Quartier, die Stärkung des nachbarschaftlichen Zusammenhaltes durch Beteiligung der Anwohner an vor Ort relevanten Planungsentscheidungen.

 

Insgesamt geht es um die Stärkung der Präventionsarbeit auf kommunaler Ebene. Hierfür ist es notwendig, dass die Stadtverwaltung Görlitz, sowie Polizei und Ordnungsbehörde zivilgesellschaftliche Netzwerke als Ergänzung der staatlichen Aufgabenerfüllung ansehen und es eine möglichst enge Zusammenarbeit zwischen diesen Akteuren gibt.

 

Entsprechend muss die Arbeit des Kriminalpräventiven Rates im Landkreis Görlitz ausgebaut und ein kommunaler Präventionsrat in Görlitz eingerichtet werden. In diesem Präventionsrat kann schwerpunktorientiert und projektbezogen an konkreten kommunalen Präventionsmaßnahmen gearbeitet werden. Unter Führung des Oberbürgermeisters verstärkt der Präventionsrat mit Vertretern aus den verschiedensten Institutionen wie IHK, Hochschule Zittau/Görlitz, Kirchen und Sozialeinrichtungen den Austausch zwischen Schulen, Jugend- und Sozialarbeit, Ordnungs- und Polizeibehörde, Religionsgemeinschaften, Lehrern und Bürgern und koordiniert präventive und intervenierende Maßnahmen.

 

ZURÜCK

Kommunikative Sicherheit

 

Ahndung von sicherheitsrelevanten Falschmeldungen
gezielte Informationen zu Sicherheit durch die Stadtverwaltung
Informationsveranstaltungen zu Sicherheit in den Stadt- und Ortsteilen

 

MEHR DAZU

Stand Januar 2019