Aktuelles

18.11.18

Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag


Traditionelle Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag auf Einladung der Stadt Görlitz, des Traditionsverbandes der 30er, sowie der evangelischen und katholischen Kirche. Auch eine Abordnung der Reservistenkameradschaft Görlitz beteiligte sich an dieser würdigen Veranstaltung. Die Erinnerung, das Gedenken und die Trauer an diesem Tag gelten allen Opfern von Krieg und Gewalt. In diesem Jahr, 100 Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkrieges, wurde dabei in besonderer Weise darauf Bezug genommen.