Aktuelles

10.05.19

So funktioniert Briefwahl


Sie erhalten bis Anfang Mai eine Wahlberechtigungskarte.

1. Schicken Sie die Wahlberechtigungskarte ausgefüllt und unterschrieben an das zuständige Wahlamt.

2. Ihre Wahlunterlagen kommen per Post an Ihre Adresse.

3. Dann können Sie wählen. Bitte geben Sie Ihre Stimme der CDU.

4. Und ab geht‘s in den Briefkasten.

 

Wenn Sie es ganz eilig haben:

1. Ab sofort können Sie Ihre Wahlunterlagen bei Ihrer Gemeinde­behörde beantragen. Sie erhalten Ihre Wahlunterlagen, sobald
die Stimmzettel gedruckt sind.

2. Ein formloses Schreiben mit Angabe Ihres vollständigen Namens, Geburtsdatums und Ihrer Adresse genügt. Der Antrag wird als E-Mail, Fax oder per Post angenommen.

 

Mehr Informationen unter: cdu.de/briefwahl